• Das After-Wedding-Shooting

    11. Januar 2020
  • Wie es das Wort schon sagt: Ein After-Wedding-Shooting findet am Tag der Trauung statt. Es findet nach der eigentlichen Hochzeit statt. Das Brautpaar muss also am Tag der Hochzeit selbst kein Fotoshooting in den Tagesablauf einplanen. Der große Vorteil des After-Wedding-Shootings ist sicher die freie Zeiteinteilung. Und natürlich auch die Möglichkeit, Fotos zu machen, bei denen der Hochzeitsdress möglicherweise in Mitleidenschaft gezogen wird. Ich denke hierbei an Hochzeitbilder zum Beispiel mit Pferd, oder an einem bestimmten vielleicht nicht immer zugänglichen Ort, oder im Wasser, oder, oder, oder

    Es muss aber gar nicht so ausgefallen sein. Ein After-Wedding-Shooting verschafft am Tag der Hochzeit auch einfach mehr Freiraum für die Feier selbst und den Kontakt zu den Gästen.

    Es gibt aber natürlich auch Nachteile. Beispielsweise entstehen Mehrkosten durch neues Make-up, neue Frisur und nicht zu vergessen einen neuen Brautstrauß.